Fi-NET e.V. - wie alles begann...

 „In Fischbach is fei nix mehr lous“ – ein Satz, den man in Fischbach häufiger hören konnte. Jeder bemerkte es, aber keiner änderte etwas daran.  Regelmäßig, meist kurz vor der Kärwa beschäftigten einige „alteingesessene“ Fischbacher Unternehmer sich zwar mit dem Gedanken, etwas mehr Leben in den Ort zu bringen, so richtig in Schwung kam man allerdings erst im Jahr 2005.

 Aus den ursprünglichen „Stammtischideen“ wurde tatsächlich ein Stammtisch für Fischbacher Unternehmer und Geschäftsleute. Man traf sich zunächst im eher überschaubaren Kreis alle zwei Wochen in lockerer Runde, diskutierte über Interessen und Wünsche und beschloss, nach weiteren Mitstreitern zu suchen.

Der Kreis der Interessierten wuchs rasch und man fasste den Entschluss, nunmehr alle Geschäftsleute, Unternehmer, Freiberufler usw.anzusprechen und die Idee einer „Gemeinschaft der Fischbacher Unternehmer“ vorzustellen. Poster wurden gedruckt und in Fischbach ausgehängt. Am darauf folgenden Termin wurden sämtliche Erwartungen übertroffen: Knapp 50 Vertreter von Fischbacher Unternehmen nahmen teil.

Weitere Ideen wurden entwickelt und eine erste Vision entstand. Die Vision, etwas Neues zu schaffen, bei dem alle Fischbacherinnen und Fischbacher, alle Vereine und die Kirchen und Institutionen und alle Gewerbetreibenden mit einbezogen werden sollten. Um so ein Projekt auf Dauer zu stemmen, kam man rasch zu dem Entschluss, diese gewünschte Einheit mit der Gründung eines Vereins zu manifestieren.

Am 08. September 2005 war es dann soweit. Die Gründungsversammlung fand statt und der Verein "Fi-NET e.V.“ wurde ins Vereinsregister aufgenommen. 

... und was bisher daraus geworden ist:

Von diesem Zeitpunkt an traf man sich „offiziell“. Das erste Projekt, die "Fischbacher Blaue Seiten“, wurden Anfang 2006 aus der Taufe gehoben. Oster- und Weihnachtsaktionen fanden statt. Das Konzept ging auf und es hat sich einiges getan in Fischbach.

Mit der zweiten Ausgabe der „Fischbacher Blaue Seiten“ im Januar 2007 und dem "ersten Fischbacher Osterfeuer“ hat Fi-NET e.V. bereits in dem Jahr einiges auf die Beine gestellt. Die vielen Besucherinnen und Besucher beweisen, dass unsere Initiative auch von der Bevölkerung sehr gut angenommen wird.

Und ab 2009 findet immer nach den Sommerferien unsere Fi-NETe.V. Gewerbeschau Fischbach Live erleben in Kooperation mit dem Tag der offenen Tür der FFW Fischbach statt.

Seit der Gründung von Fi-NET e.V. arbeiten die nun 95 Mitgliedsfirmen verstärkt zusammen und können so einzeln oder im Team die Anfragen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger optimal erfüllen. Persönlich ist auch ein gutes Stichwort für Fi-NET e.V. und seine Mitglieder. Vor Ort bekommen Sie Qualität, eine gute persönliche Beratung und die Kunden sind hier nicht eine “Vorgangsnummer". Bedenken Sie das bei Ihrem nächsten Einkauf oder Investition.

Bei der Frage der Versorgung mit einem Lebensmittelmarkt sind auf der Zielgeraden angelangt und haben in 2015 die Eröffnung gefeiert. Und in 2015 haben wir die Aktion Fischbach leuchtet erfolgreich gestartet. Wir freuen uns, dadurch den Standort des Stadtteils Fischbach gestärkt zu haben!!!

Bei so viel Zuspruch und Unterstützung werden wir natürlich weiterhin mit Freude und Engagement im Stadtteil präsent sein und mit der ein oder anderen Aktion dazu beitragen, dass in Fischbach  "immer wos lous is“!!!

 

Fi-NET e.V.  - Wir tun was für Fischbach!!!

 

 

 

Fi-NET e.V. Gewerbeschau 2017 am 24.09.2017

Vorankündigung Fischbach LIVE erleben am Sonntag!!!

Das ist "los" in Fischbach: Termine 2017 von uns und ....

Diese Termine sollte unbedingt in Ihrem neuen Kalender 2017 stehen!!! Am Sonntag 24.09.2017: Die...

Fi-NET e.V. und Flight Unlimited

Danke für eine tolle Partnerschaft!!! Und am Sonntag 24.9.2017 wieder live in Fischbach bei der...

Von “Gesicht zu Gesicht“

Fi-NET e.V. aktuell auf Facebook http://www.facebook.com/FiNet.de

Suche nach Veranstaltungen: