Das 3.Fischbacher Osterfeuer

Am 4. April 2009 war es endlich wieder soweit und es brannte ab 19:45 auf dem Fischbacher Kirchweihplatz das 3. Fischbacher Osterfeuer und diesmal hat es nicht geregnet.

Um 18:00 ging es los mit einer kleinen Ansprache von Fi-NET -Vorstand Roland Linnert und dann startete zur besten Zeit der Gesangswettbewerb EIN LIED FÜR FISCHBACH, also das erste Freiluftkonzert 2009 in Fischbach. Die Einstimmung auf den Wettbewerb erfolgte außer Konkurrenz durch die Kinder/Jugend aus den 5 Fischbacher Einrichtungen.

Im Gesangswertbewerb traten dann unterschiedliche Künstler aus Fischbach und umzu auf, teilweise in tollen Kostümen.

Mit dabei waren:

KiMiHo
BACon
Bürgernähe
The Blues Bankers
Wir&Wir oder neu Die Fischi Cat Dolls 

Alle Lieder wurden live gesungen und das Publikum hat mit Beifall abgestimmt. Die überregional besetzte Jury mit Manfred Obenauf, Frank Leidig und Werner Gerdes bestimmte dann aus Beifallmessung, Gesangsleistung und Kreativität die Sieger.

Zu gewinnen gab es den wunderschönen “Fi-NET-Wanderpokal“, der von den 3 Fischbacher-Kindergärten individuell gestaltet wurde, also ein Unikat. Genauso einmalig wie Fi-NET e.V.!

Sieger 2009 wurden die Blues Bankers, sehr knapp vor den Fischi Cat Dolls.

Falls Sie die Sieger Live sehen wollen, dann können Sie das in der Raiffeisen-Bank Altdorf Feucht, Geschäftsstelle Fischbach tun oder im Internet unter www.youtube.com/graefimmo!

Pünktlich um 19:45 entzündete Werner Gerdes – Heimatschauspieler aus Petersfehn - wie beim ersten Osterfeuer nach altem Brauch und unter Beifall der vielen Besucher das 3. Fischbacher Osterfeuer.

Um 20:15 erfolgte im Schein des Feuers die feierlicher Siegerehrung und dann ging es mit FLIGHT UNLIMITED auf der FI-NET Bühne los mit Musik für jede Generation Danke an die die Firma DOLLCO für die spontane und kostenfreie Überlassung des tollen Anhängers

Fi-NET hatte neben dem Ohrenschmaus natürlich auch wieder für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt und verschiedene “Fi-NET Osterinseln“ (Getränke, Bratwurstweckla, Oster-Feuerspatzen, Fi-NET-Snacks……) aufgebaut. Mit den neuen Fi-NET-Snacks wurden auch die Wünsche nach mehr Abwechslung erfüllt und dies offensichtlich mit vollem Erfolg.

Das Beste an dieser Fi-NET Aktion ist, aber das wissen Sie sicher schon, dass der Ertrag der Veranstaltung am “Ende des Tages“ für die Jugendarbeit in Fischbach gespendet wird.

Wir bedanken uns bei allen Künstlern und allen Fi-NETlern, die hier ehrenamtlich gearbeitet haben.

Arnold Graef mit FLIGHT UNLIMITED und Christoph Gerlich mit seinem Team haben die richtige Musik und immer den richtigen Ton getroffen. Das war einfach nur gut. DANKE !!!!!

Ganz besonderen Dank auch an die FFW Fischbach und das Bürgeramt Ost, Herrn Scheder, die diese Idee immer unterstützt haben. Ohne sie wäre diese Aktion nicht möglich gewesen.
Danke an unseren “Holz-Michel“, Michael Betz, der uns mit Rat und vor allem Tat!!!! wieder geholfen hat.
Danke an  Andre BODENSCHATZ, der uns so richtig unter Strom setze und für ein gutes Licht sorgte.
Danke an unsere Lieferanten - Bäckerei AUER, Bäckerei DREXLER und Metzgerei RITZENBERGER -, die z.T. noch spontane Sonderschichten einlegen mussten.
Danke auch an Martina LEIDIG und “Hans“-Robert FINK für die Fi-NET Snacks und Osterfeuerspatzen.
Danke an unseren Getränkehändler Bernd BOCK, der mit seinem Team hier aktiv war und Getränke im Angebot hatte, die es nicht jeden Tag gibt. Oder kennen Sie Kaktusfeige- Weizenbier? Schmeckt echt lecker!!! Danke an die Kirchweihplatz-Nachbarn, die uns bestärkt und auch noch wertvolle Tipps gegeben haben.
Danke auch an die Petersfehner, die wieder die lange Reise gemacht haben, damit Sie dabei sein konnten. Werner Gerdes übergab dem FI-NET Vorstand eine Festschrift von Petersfehn verbunden mit einer Einladung zum nächsten Petersfehner Osterfeuer.

Wir sagen Ihnen natürlich auch DANKE für Ihren Besuch.
Jetzt werden Sie natürlich fragen, wie viele Besucher waren denn beim 3. Fischbacher Osterfeuer dabei? Genau haben wir nicht gezählt, aber es gab 2 Besucherwellen. Die erste ab 18:00 und die zweite ab 20:15 und in Summe kommen wir nach unseren Schätzungen auf ca.1500 Besucher, was sich auch im Verzehr deutlich wieder spiegelt.

Uns hat es Spaß gemacht und wir danken dem Herrn auch für das schöne Wetter. Dass wir die Aktion 2010 wiederholen müssen, haben uns die Besucher ja recht deutlich per Beifallsabstimmung mitgeteilt.
Den Gesangswettbewerb werden wir gerne auch wieder machen.
Wir haben am 4.4.2009 schon 4 neue Meldungen bekommen, eine sogar aus Köln!!!!
Mit dabei sein in 2010 werden auf jeden Fall die Fußballer vom TSV-Fischbach. Auch der Altenfurt Boulevard – DANKE für den Besuch – prüft sehr ernsthaft eine Teilnahme. Wie sagte der Vorsitzende so schön: „Alles was ich tragen kann, kann ich auch spielen“. Auch in “Brandenburg“ und in einem großem, lokalen Möbelhaus wird eine Teilnahme schon geprüft.
Alle Teilnehmer müssen aber einen festen Bezug zu Fischbach haben, denn wir machen nicht DSDS, sondern ELFF - Ein Lied für Fischbach.
Egal wie die Aktion auch heißen mag, wichtig ist, dass wir gemeinsam als Unternehmerverein etwas bewegen.

Fi-NET - Wir tun was für Fischbach!!!


Ewald H. Kuk Fi-NET e.V.  Organisation Osteraktion 2009

Und hier das Fi-NET– Lied von KiMiHooder Die Fischbacher Blauen Seiten gesungen zur Melodie: „My Bonnie is over the ocean“

//: Ja, ja, ja, ja in Fischbach ist wieder was los! ://

In Fischbach ist wieder was los.
Das finden wir toll und famos.
Viele Firmen die sind bei Fi-Net.
Wir finden sie alle so nett!

Die Fischbacher essen so gern,
die Pizza vom „Blauen Stern“.
Und willst du mal speisen `nen Fisch?
Den kriegst du beim Kuhlmann ganz frisch.

Die berühmtesten, besten Nürnberger,
die gibt`s bei Ritzenberger.
Den Wein kaufst du beim „Wein & so Weiter“,
drum bist du am Abend so heiter.

Beim Drexler in der Bäckerei,
kaufst du manch Schleckerei.
Und Kuchen, den kriegst du beim Fink,
denn der Robert bedient dich ganz flink.

Besuch doch mal Link oder Kaiser,
die Autos dort sind voll der Reißer!
Und bist du mal knapp bei Kasse?
Dann geh doch zur Sparkasse.

Willst du renovieren dein Häuslein,
das kann hier ganz gut der Herr Röschlein.
Träumst du von ´nem neuen Bad,
dann hol dir den Malter zu Rat.

Kommst du mal nicht zum Putzen,
kannste Dienste von Bokma nutzen.
Hast du mit der N-Ergie Pech,
dann wende dich an Marqumtech.

Die  Hedy Kuk, die musst du besuchen,
denn Sie kann die Reise dir buchen.
Mit „R&R“ gibt´s ´nen Vergleich,
da wird die Entscheidung nicht leicht.

Wellness, Kosmetik und Schönheit,
dafür sind die Wege nicht weit.
Bei Fröhling, Marquart und Voigt,
sich immer ein Besuch lohnt!

Hast du ein Problem mit den Haaren,
musst du zum Friseursalon fahren.
Ob Liebel oder Haarlekin,
die bekommen das ganz sicher hin!

Willst du nicht gehör´n zum Alteisen?
Dann sorge doch vor bei der Raiffeisen.
Ob Audenrieth, Huber oder Schäfer,
wenn´s um Steuern geht, sind die ganz clever.

Dein Sofa, das kaufst du beim Linnert,
es dich an manch´ schön´ Stund´ erinnert.
Und brauch´ ich ein neues Buch,
bei SEKO find´ ich, was ich such.

Planst du mal ein Riesenfest
und kriegst auch recht viele Gäst
Bekommst du von mir jetzt´ nen Tip
die Martina die singt immer HIP.

Wir Kinder aus dem Kindergarten,
wir können nicht länger mehr warten,
sind immer so tapfere Krieger,
drum werden wir heute auch Sieger.

Fi-NET e.V. Gewerbeschau 2017 am Sonntag!!! 24.09.2017

Nach der Kärwa dann Fischbach LIVE erleben am Sonntag!!!

Fi-NET e.V. Gewerbeschau 2017 Ausstellerverzeichnis

Fischbach LIVE erleben oder Wir zeigen, was wir können!!!

Das ist "los" in Fischbach: Termine 2017 von uns und ....

Diese Termine sollte unbedingt in Ihrem neuen Kalender 2017 stehen!!! Am Sonntag 24.09.2017: Die...

Fi-NET e.V. und Flight Unlimited

Danke für eine tolle Partnerschaft!!! Und am Sonntag 24.9.2017 wieder live in Fischbach bei der...

Von “Gesicht zu Gesicht“

Fi-NET e.V. aktuell auf Facebook http://www.facebook.com/FiNet.de

Suche nach Veranstaltungen: