Gröönkohl-Äten 2009

Highlights im Highline

Grünkohl und Pinkel oder Das erste Presseessen vom Altenfurter Boulevard und Fi-NET e.V.

Keine Angst liebe Leser, natürlich gibt es im Highline auch in Zukunft die gute Fränkische Küche und mehr. Am 9.2. 2009 gab es Grünkohl und Pinkel aus einem besonderen Anlass. Anlass war das erste gemeinsame Presseessen vom Altenfurt Boulevard und Fi-NET e.V. Die Presse von A bis V war der Einladung auch zahlreich gefolgt. Vielleicht lag es auch daran, dass ein Menü geboten wurde, was nicht alltäglich ist. Oder kennen Sie einen VW, den man trinken kann? Das ist aber das Erfolgsrezept der beiden erfolgreichen Unternehmervereine. Neue, kreative Ideen in die Tat umsetzen. Man muss auch das Rad nicht unbedingt neu erfinden, aber was Neues wagen.

Fi-NET e.V. und die anwesenden Vorstände nutzten dieses 1. Pressegespräch für die Vorstellung der beiden Vereine und deren Aktivitäten in 2009. Fi-NET stellte druckfrisch die neuen Fischbacher Blauen Seiten 2009 und die Osteraktion 2009 Ein Lied für Fischbach im Rahmen des 3. Fischbacher Osterfeuers vor. Der Altenfurter Boulevard feiert in diesem Jahr den 10 jährigen Boulevard und das wird neben 3 weiteren Aktionen ohne wenn und aber der Schwerpunkt in diesem Jahr sein.

So unterschiedlich die Konzepte der beiden Unternehmervereine sind, beide Vereine verfolgen aber das gleiche Ziel: Die Vielfalt der Angebote in der Region aufzuzeigen und dass man jede – ok fast jede- Leistung vor Ort bekommen kann und das ist auch gut so. Ist auch gut für die Energiebilanz, denn Sie müssen nicht weit fahren und gute Angebote zu fairen Preisen gibt es sozusagen direkt "um die Ecke" und das ist auch gut so.

Beim Pressegespräch gab es auch etwas zu feiern: "vita - Das Mitteilungsblatt" ist jetzt ein Jahr alt und beide Vorstände sprachen Udo Fertig Ihre Glückwünsche aus.

Nachreichen möchten wir auch die herzlichsten Glückwünsche für das 1-jährige Jubiläum von “Albrächd“ an das Team des Wiedemann-Verlages.

Falls Sie sich fragen sollten, was ist eigentlich Pinkel:
Pinkel ist eine geräucherte Grützwurst die im Norden – Insider wissen jetzt, wer die Idee zu diesem Highlight im Highline hatte, zu Grünkohl gegessen wird. Aus Marketingsicht ist der Name Pinkel nicht gerade gut gewählt, könnte man meinen. Die Namensherkunft geklärt sich aber recht einfach, denn beim Räuchern dieser fettreichen Wurst tropft (“pinkelt“) das Fett. Wichtig war, das es allen gut geschmeckt hat. Ja und wenn Sie Kenner von Grünkohl und Pinkel sind, dann werden Sie jetzt sicher fragen:

Wer wurde dann Grünkohlkönigin und Grünkohlkönig?

Die neue "Grünkohl-Akademie Altenfurt Fischbach" wählte mit überzeugender Mehrheit Petra und Klaus Audenrieth.

Fi-NET - Wir tun was für Fischbach!!!


Ewald H. Kuk  für Fi-NET e.V

Fi-NET e.V. - Wir tun was für Fischbach!!!

Werden auch Sie Fi-NET e.V. Mitglied

Fi-NET e.V. - Wir tun was für Fischbach!!!

Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Fi-NET Vorstand

Fi-NET e.V. Gewerbeschau 2017 am Sonntag!!! 24.09.2017

Vorankündigung Fischbach LIVE erleben am Sonntag!!!

Das ist "los" in Fischbach: Termine 2017 von uns und ....

Diese Termine sollte unbedingt in Ihrem neuen Kalender 2017 stehen!!! Am Sonntag 24.09.2017: Die...

Fi-NET e.V. und Flight Unlimited

Danke für eine tolle Partnerschaft!!! Und am Sonntag 24.9.2017 wieder live in Fischbach bei der...

Suche nach Veranstaltungen: